> Startseite > News Archiv


zurück



11.02.08 25. Internationale Mineralienbörse in Freisen




Am 01.Juni.2008 veranstaltet der Mineralienverein Freisen seine Internationale Mineralienbörse.
Die für ihren Farbenreichtum berühmten Achate aus den Fundgebieten um Freisen und Baumholder sowie von dem erloschenen Fundort Oberthal bilden einen Schwerpunkt dieser Börse. Internatonal bekannte Achatsammler und Händler komplettieren das Angebot an hochwertigen Achaten. Kristallstufen und versteinerte Hölzer von nationalen und internationalen Fundorten werden das Interesse der Besucher ebenfalls auf sich ziehen.
Anlässlich des 25. Börsenjubiläums findet parallel zur Börse eine Sonderausstellung im vereinseigenen Museum statt: die Vereinsmitglieder präsentieren noch nie gezeigte Highlights aus ihren privaten Sammlungsvitrinen. Achate und Kristallstufen von den Fundstellen um Freisen, Baumholder, Berschweiler, Oberthal, und aus dem Stbr. Hellerberg werden zu bewundern sein. Ein ganz besonderes Highlight der Sonderausstellung werden die beeindruckend schönen Achate aus dem Stbr. Karrenberg bei Reichweiler sein.
In der Schleiferei im Museumsgebäude veranschaulichen Schneide- und Schleifdemonstrationen die Bearbeitung der Achate. Außerdem wartet auf jeden jungen Börsenbesucher ein Überraschungsgeschenk.
Eine 80-seitige Broschüre dokumentiert die außerordentliche Vielfalt an Farben und Zeichnungen der Achate aus dieser Fundregion im Zentrum der Achate. Weitere Informationen dazu finden Sie ab Mitte April, gesondert an anderer Stelle.