> Startseite > News Archiv


zurück



04.06.11 Der Countdown läuft...

 Der Countdown läuft – noch wenige Stunden bis zum Startschuss

von Hartmut Fuß

 

Pünktlich um 14:00 begannen die ersten Aussteller ihre zugewiesenen Tische zu bestücken.
Was ich auf den wenigen Auslagen bishen zu sehen bekam, verspricht ein wirklich tolles Angebot an Achaten aus der Saar-Nahe-Hunsrück-Region.
 

Obwohl erst wenige Tische fertig bestückt waren, konnte ich schon einige echte Highlights bewundern. Besonders auffällig waren Achate von der seit Jahren erloschenen Fundstelle Steinbach: da hat wohl jemand seinen Sammlungsschrank geöffnet – eine beeindruckende Farbenpracht.
Natürlich zogen auch etliche Hingucker aus der Fundregion Freisen meinen Blick auf sich. Auch Liebhabern saarländischer Kieselhölzer wird einiges geboten.

Tja und die Juchem-Drusen, Kristallstufen und Achate: tolle Sammlungsstücke die ich auf zwei Tischen zu sehen bekam.

Und da war ja auch noch Baumholder: zwei tolle, richtig große Stücke blieben mir in Erinnerung. Mal gespannt, was mich aus dieser Fund-Region morgen so erwartet, denn die „richtigen Baumholderer“ packen morgen erst aus.

Auch Achate aus dem Osten der Republik weckten mein Interesse: wirklich schöne und vor allem rissfreie Achate die da auf einem Tisch lagen….
     

Über die exquisiten Achate, die Sammlerkollege Peter Jeckel anbietet, braucht man eigentlich nicht viel zu sagen: man weiß ja, welche Top-Qualität bei den Achaten aus der ganzen Welt einem dort erwartet.

Was ich in der kurzen Zeit die ich in der Halle verweilte auf den wenigen Tischen zu sehen bekam, lässt einiges erwarten.

Ich hätte es ja beinahe vergessen: die ersten Kuchen für das legendäre Freisener Kuchenbuffet waren auch schon im Anrollen…..man hätte schwach werden können.

ABER: wie bei den ausgestellten Achaten galt auch hier: nur kucken – nicht anfassen: VERKAUF MORGEN !