> Startseite > Mineralien > Chrysokoll >

Chrysokoll
Chrysokoll 1


Chrysokoll ist eine amorphe (nicht kristallisierte) silikatische Kupfer-Verbindung. Das Mineral kommt in nierig-traubigen intensiv grün bis bläulich gefärbten Aggregaten vor. Es findet sich in Paragenese mit anderen Kupferverbindungen oder Zeolithen. Fundorte in der Saar-Nahe Region sind unter anderen der Steinbruch Backesberg, der Steinbruch Schaan, Kronweiler, Heimbach und Reichenbach bei Baumholder.