> Startseite > Mineralien > Chalkopyrit >

Chalkopyrit
Chalkopyrit 1

Chalkopyrit 2

Chalkopyrit 3

Chalkopyrit 4


Kupferkies ist der bergmännische Name dieses aus Eisen, Kupfer und Schwefel aufgebauten Minerals. Seine goldgelben, oft auch bunt angelaufenen Kristalle erinneren an Tetraeder. Sie sind allerdings nicht kubisch, sondern tetragonal kristallisiert. In den intermediären Basalten (z.B. Steinbruch Juchem), die die Heimstatt der schönsten Achate sind, ist der Chalkopyrit in guten Kristallen ein ausgesprochen seltenes Mineral. In den Calcitgängen der basischen Perm-Vulkanite (z.B. Steinbach, Hellberg, Grumbach) ist er weitaus häufiger.