> Startseite > Mineralienbörse 2010 > Börsenrückschau > Börse 2005 > Börse 2006 > Börse 2007 > Börse 2008 > Börse 2009 > Börse 2010

Gleiche Besucherzahlen wie im Jahr 2005, bessere Umsätze bei den Ausstellern und fantastisches Wetter, ließen die 23. internationale Mineralienbörse in Freisen zu einem ganz besonderen Ereignis für alle Beteiligten werden.

Aussteller aus aller Herren Länder und gutgelaunte Besucher wurden vom Besuch der Edelsteinkönigin Rebecca Mildenberger überrascht. Ihre Majestät waren "very amused" über die ausgestellten Pretiosen und das angenehme Klima der Börse im "Nachbarland".

Während ihres Besuches konnten auch erste politische Kontakte zwischen Freisen, der Gemeinde "im Herzen des Achatlandes" und dem Verein "Deutsche Edelsteinstrasse" durch den Freisener Bürgermeister Wolfgang Alles, der speziell für diesen Termin seinen Urlaub unterbrach, geknüpft werden.

Auch in diesem Jahr konnten Interessierte - neben Achaten aus der ganzen Welt- seltene und einmalige Funde der Freisener Region zu günstigen Preisen erwerben.

Gekoppelt waren Offerten dieser Art von einigen Händlern an das Sonderschau-Thema diesen Jahres "Achate von der Autobahn" . Ein Ereignis, das in dieser Weise - illustriert mit vielen historischen Fotografien - noch nicht präsentiert wurde und große Beachtung von Laien wie von Sammlern erhielt.

Alle Besucher und Aussteller der Börse 2006 freuen sich auf ein Wiedersehen im Jahr 2007!